Über mich

Nora Lukas, Jahrgang 1979
verheiratet, Mutter von zwei Kindern

Freiheit, Verantwortung und Verbundenheit sind Themen, die mich schon lange begleiten. Selbständig handeln und dem eigenen Erleben vertrauen, darin möchte ich Sie unterstützen.

Mit Hypnose und Systemischer Therapie habe ich meinen „therapeutischen Weg“ gefunden. Besonders die Mischung aus wertschätzender Gesprächstherapie und Bilderreisen hatte einst auch auf mich eine heilsame Wirkung.

Auch bin ich Nichtraucherin durch Hypnose geworden und sehr glücklich damit. Ich hatte keine Nebenwirkungen, keine Entzugserscheinungen und nahm nicht zu. Ich habe seitdem die Wirkung von Hypnose sowohl bei mir selbst als auch bei anderen erleben dürfen. Es ist ein Geschenk, dies weitergeben zu können.

Mein Anliegen besteht darin, Sie ganzheitlich mit Ihren seelischen Verletzungen zu sehen, zu verstehen und auf einer empathischen, wertschätzenden Ebene mit Ihnen im Kontakt zu sein. Dabei liegt der Fokus auf Ihren Ressourcen und der Anwendung von wirkungsvollen Methoden, um Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Wohin es geht, bestimmen Sie selbst. Ich unterstütze Sie gern darin, gemeinsam mit Ihnen Bedingungen zu schaffen, damit Wunden heilen können, Blockaden und Ängste gelöst werden und um Visionen für eine glücklichere Zukunft zu finden.

Praxisraum mit drei Sesseln und einem Tisch mit Blumenstrauß

 


Neben Hypnose, Gesprächs – und Systemischer Therapie halte ich die sogenannte „absichtslose Berührung“ in Form von Ganzkörpermassagen für integrierend und heilsam.
Die Massage ist ein uraltes Heilmittel, welches das Wohlbefinden von Körper und Seele steigert und nachweisbar viele positive Effekte auf die Gesundheit und auch die Psyche hat.
Meine Kollegin Leene Rafelt und ich bieten Ihnen ein individuelles Konzept an, wobei die Gesprächstherapie mit Bilderreisen und Massage kombiniert werden kann.

Bei Interesse sprechen Sie mich gern darauf an.

Für weitere Informationen zur Arbeit meiner Kollegin besuchen Sie bitte auch ihre Webseite:
https://massage-am-antonplatz.de